Mit der #vobaschüleruni in die Zukunft

Villingen, 12.10.2017

Voba Playroom unterwegs für Schüler - Volksbank eG: 150 Jahre Lust auf Zukunft

Die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau lädt im Jubiläumsjahr 2017 Schüler in Villingen, Singen, Donaueschingen und St. Georgen in ihre Filialen ein. Drei Schülergruppen und ihre Lehrer haben je Ort die Möglichkeit, an der #vobaschüleruni teilzunehmen.


Als Unternehmen in der Region und für die Region, unterstützt die Volksbank eG seit vielen Jahren soziale Projekte, auch im Bildungssektor. Im Zeitalter der Digitalisierung setzt die Volksbank eG in Schulen Impulse und ermöglicht den Zugang zu neuen Technologien. Sie lädt Schüler zum digitalen Erleben und Experimentieren ein – genauso, wie es in dem stationären Voba Playroom, dem neuartigen Innovation Experience Room in Villingen, möglich ist. Dort stärkt das Unternehmen die digitale Kompetenz seiner Mitarbeiter. Die Volksbank eG gestaltet damit aktiv den Wandel und die Zukunft.


„Als Arbeitgeber in der Region haben wir ein großes Interesse daran, junge Menschen zu qualifizieren und digital fit für die Zukunft zu machen – wir werden alle davon profitieren,“ erläutert Ralf Schmitt, Vorstand der Volksbank eG.


In der #vobaschüleruni werden die Schüler, in Zusammenarbeit mit einem Team des Virtual Dimension Center TZ St. Georgen (VDC TZ), an Themen der virtuellen und digital erweiterten Realität herangeführt. In Kleingruppen experimentieren und testen sie an fünf Lernstationen. Die Schüler interagieren beispielsweise in der Virtual Reality Lernumgebung "CyberClassroom“, werden Teil einer digitalen Lernfabrik zum Thema Industrie 4.0 oder fahren in einem echten Simulator virtuelle Rennstrecken.
 

#vobaschüleruni: Veranstaltungsorte und Termine

Die #vobaschüleruni findet am 12. Oktober in Villingen, am 18. Oktober in Singen, am 8. November in Donaueschingen und am 21. November in St. Georgen statt. Die Veranstaltungen beginnen um 09:45, 12:30 Uhr und um 14:30 Uhr. 

#vobaschüleruni: Ablauf

Nach einer Keynote der Promotorinnen des Voba Playrooms erleben die Schüler in Kleingruppen die fünf Lernstationen in rotierendem System. Für jede Station sind 15 Minuten eingeplant. Insgesamt dauert die #vobaschüleruni 1,5 Stunden. 

Über das Virtual Dimension Center TZ St. Georgen

Das VDC TZ ist eine Technologietransfer-Plattform und versteht sich als Bindeglied
zwischen Unternehmen und Institutionen aus Industrie-, Dienstleistungs-, Forschungs- und
Bildungsbereichen. Das Format der Schüleruni wurde zur Vorstellung und
Erläuterung von Mixed Reality Technologien für den digital ergänzten Schulunterricht
konzipiert. „Wir bereichern sehr gerne den Voba Playroom mit unseren VR - und AR-Lösungen
für die Schulbildung und freuen uns bei dieser innovativen Jubiläums -
Roadshow mit dabei sein zu dürfen“ so Martin Zimmermann, Vorstand des VDC im
Technologiezentrum St. Georgen.