Volksbank eG eröffnet Stromtankstelle

Villingen-Schwenningen, 14.12.2015

"Auch die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau setzt auf E-Mobilität, um zu einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Infrastruktur in der Region beizutragen", sagte Joachim Straub, Vorstandsvorsitzender der Volksbank eG, bei der Eröffnung von zwei Stromtankstellen am 14. Dezember vor der Hauptstelle der Volksbank am Riettor.

Volksbank eG eröffnet Stromtankstelle für Elektroautos und Elektroräder
Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank eG, Joachim Straub, und Projektleiterin Bianca Federmann, freuen sich über die offizielle Eröffnung der Stromtankstellen der Volksbank eG.

In dreiwöchiger Bauzeit wurde eine Schnell-Ladestation für E-Mobile gebaut. Die moderne DC-Ladesäule (Typ ABB Terra 33 20 k2, Zukunftsfähigkeit 50 kW) kann alle gängigen E-Fahrzeuge laden. In rund 30 Minuten können 80 Prozent der Ladekapazität erreicht werden. Der Berater für Energiemanagement, Dr. Alexander Ludwig aus Radolfzell, war der Erste, der sein E-Mobil am 2. Dezember früh morgens um 07:30 Uhr an der Schnell Ladesäule getankt hat. "Diese Tankstelle ist super. Sie schließt eine Lücke und vergrößert meinen Mobilitätsradius. Klasse, dass die Volksbank hier auf die Umwelt setzt", so Dr. Ludwig.

Neben der Ladestation für Elektroautos gibt es auch eine für E-Bikes und Pedelecs, bei der bis zu vier Räder gleichzeitig aufgeladen werden können, während die Radler ihre Besorgungen in der Stadt erledigen können. Die Akkus werden während des Ladevorgangs in eines der vier Münzpfandfächer eingeschlossen. Die Stromtankstellen stehen  E-Mobil-Nutzern und E-Bikern rund um die Uhr zur Verfügung - bis auf weiteres übrigens kostenfrei. Zudem kann man 30 Minuten kostenlos parken, das heißt, innerhalb dieses Zeitraums muss das Ticket nicht am Automaten entwertet werden.

Für die vier Volksbank-eigenen E-Mobile (drei E-UP und ein E-Golf) gibt es in der Tiefgarage der Volksbank drei Wallboxen*, an denen die Fahrzeuge über Nacht aufgeladen werden. Eine weitere Wallbox ist in der Singener Filiale in der Güterstraße 37 installiert worden.

"Der ökologische Fußabdruck, der so genannte Footstep, der Volksbank eG, soll weiter verkleinert werden. Unter der Überschrift "Voba GrünAktiv“ bündeln wir alle Maßnahmen, die dazu beitragen", begründete Straub das Engagement der Volksbank eG in diesem Bereich. Nachhaltiges Handeln ist in die Wertschöpfungskette der Bank integriert.

*Als Wallbox beziehungsweise Wandladestation wird eine an oder in einer Wand befestigte Anschlussmöglichkeit zum Laden von Elektroautos bezeichnet. Im Gegensatz zu Stromtanktstellen sind Wand-Ladestationen bei vergleichbarer technischer Funktionalität einfacher aufgebaut und für den Einsatz in Innenräumen oder dem geschützten Außenbereich (Carport) konzipiert. Sie sind in der Regel nicht öffentlich.