Auf einem guten Weg

Donaueschingen, 25.10.2013

KHS Mensa eSG nun offiziell im Verbandsregister eingetragen

Am 8. März fiel der Startschuss für die Schülergenossenschaft KHS Mensa eSG, bei der die Volksbank eG Partnergenossenschaft ist. Jetzt konnten die jungen Genossen die offizielle Eintragungsurkunde in Empfang nehmen.

Martin Böhm, Volksbank eG, Aysegül Yesil, Frank Liebetanz, Heidi Krech, Linda Montel, Marco Braatz und Andrea Gentner (von links) von der KHS Donaueschingen präsentieren voller Stolz die Eintragungsurkunde, die beweist, dass die KHS Mensa eSG nun in das beim Verband geführte Register der Schülergenossenschaften aufgenommen worden ist. Bild: KHS Mensa eSG

Ein besonderes Strahlen liegt auf den  Gesichtern von Linda Montel und Marco Braatz, beide im Vorstand der KHS Mensa eSG, der Schülergenossenschaft der Kaufmännischen und Hauswirtschaftlichen Schulen Donaueschingen, kurz KHS.  Für die zwei ist es ein besonderer Tag. Ihnen wird die Eintragungsurkunde offiziell übergeben, die beweist, dass die Schülergenossenschaft in dem offiziellen Register des Baden Württembergischen Genossenschaftsverbands (BWGV) aufgenommen worden ist. Mit ihnen um die Wette strahlen auch die Aufsichtsräte der Genossenschaft, Schulleiter Frank Liebetanz, die Lehrerinnen Andrea Gentner und Heidi Krech  sowie die Schülerin Aysegül Yesil, die sich um einen Vorstandsposten bei der KHS Mensa eSG bewerben möchte.

Auch Martin Böhm als Leiter des Regionalmarkts Donaueschingen bei der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau und somit Vertreter der Partnergenossenschaft freut sich sehr: "Das Projekt ist super angelaufen. Und wir freuen uns, dass wir unseren jungen Genossen nicht nur bei der Gründung helfen können." Denn die Volksbank hat dem Team der Schülergenossenschaft Experten an die Seite gestellt, die mit Rat und Tat weiterhelfen. Die Genossenschaft wird begleitet von Edmund Kromer, Unternehmensberater und Senior-Experte sowie von weiteren Pensionären der Volksbank. Mittlerweile wirken an der Genossenschaft nicht mehr nur die Schüler des Seminarkurses am Wirtschaftsgymnasium mit, die Mitwirkenden kommen jetzt aus allen Jahrgangsstufen des Wirtschaftsgymnasiums und auch aus den anderen an der KHS angesiedelten Schularten wie Berufskolleg und Berufsfachschulen. "Durch die breitere Aufstellung der KHS Mensa fördern wir die Nachhaltigkeit der Genossenschaft und vor allem die Interessenvertretung aller Schüler unserer Schule. Das sind zwei wichtige Ziele unserer Schülergenossenschaft", vermerkt Andrea Gentner.

Die KHS Mensa eSG kommt also an. Und das nicht nur intern: Auf Einladung des BWGV war der Vorstandsvorsitzende der jungen Genossenschaft, Marco Braatz, am Tag der Deutschen Einheit in Stuttgart am Informationsstand des BWGV unterwegs, um das Modell der Schülergenossenschaften und speziell die KHS Mensa eSG Interessierten vorzustellen.

Hintergrund

Am 8. März ist die Schülergenossenschaft KHS Mensa eSG gegründet worden.