Gemeinsam Zukunft gestalten

Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau und Volksbank in der Ortenau eG vereinbaren Sondierungsgespräche

Villingen-Schwenningen/Offenburg, 22. Januar 2020

Volksbank in der Ortenau eG und Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau vereinbaren Sondierungsgespräche

Die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau und die Volksbank in der Ortenau eG wollen ihre Kräfte bündeln und sich zusammenschließen. Beide Banken, die zu den größten Genossenschaftsbanken in Baden-Württemberg zählen, haben eine vergleichbare Geschäftsausrichtung, sie sind wirtschaftlich sehr erfolgreich und verfügen über eine stabile Vermögensbasis. Dies sind wichtige Voraussetzungen, um einen Zusammenschluss ins Auge zu fassen.

Am 21. Januar 2020 haben die Aufsichtsräte beider Banken die Vorstände beauftragt, einen Zusammenschluss der beiden Banken zu sondieren. Bei positivem Verlauf der Gespräche sollen die notwendigen Vorbereitungen für eine Fusion im Jahr 2020 getroffen werden. Ziel ist es, die Sondierungsgespräche im März abzuschließen.

Vorstand und Aufsichtsrat erwarten, durch einen Zusammenschluss die gute Marktstellung in den jeweiligen Regionen weiter auszubauen, weitere bedeutende Wachstumschancen zu generieren und damit Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit nachhaltig zu sichern.

Die beiden Genossenschaftsbanken werden gemeinsam von über 115.000 Mitgliedern getragen und haben zusammen 970 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Die aggregierte Bilanzsumme beträgt rund 8,1 Mrd. Euro.

 

Pressekontakt: Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau – Am Riettor 1 – 78048 Villingen-Schwenningen
Karin Schütz – Tel. 07721 802-1211
karin.schuetz@voba-sbh.de - www.voba-sbh.de

Pressekontakt: Volksbank in der Ortenau – Okenstraße 7 – 77652 Offenburg
Andrea Martin – Tel. 0781 800-4232
andrea.martin@volksbank-ortenau.de - www.volksbank-ortenau.de