Ökonomische Nachhaltigkeit

Unser Handeln im Bereich der ökonomischen Nachhaltigkeit

Das Geschäftsmodell der Volksbank eG ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Dessen kontinuierliche Weiterentwicklung und qualitatives Wachstum verbunden mit einer hohen Produktivität und einer soliden Risikostruktur sind die Grundlage für unsere Eigenkapital- und Ertragsstärke. Damit handeln wir innerhalb des nachhaltigem Geschäftsmodell (§1 GenGesetz).

Unsere Leistungen im Bereich der ökonomischen Nachhaltigkeit

  • Maßnahmen zur nachhaltigen Sicherung unseres Geschäftsmodells
  • Maßnahmen zur Sicherung regionaler Wertschöpfung
  • Nachhaltigkeitsmanagement innerhalb der Organisation
  • Gewährleistungen von Arbeitnehmerrechten
  • Gewährleistung des Datenschutzes
  • Offenlegung von Informationen

Die Volksbank eG wächst auf Basis des genossenschaftlichen Geschäftsmodells erfolgreich und sichert damit auch Arbeitsplätze. Gleichzeitig leisten wir einen wichtigen regionalen und ökonomischen Mehrwert und orientieren uns an den sich verändernden Kundenbedürfnissen sowie externen Einflussfaktoren.

Mit einer Leistungsbilanz von 41 Millionen Euro an Steuern, Gehaltszahlungen und Investitionen in die Region waren wir auch im Geschäftsjahr 2019 in erheblichem Maße regional und ökonomisch wertschöpfend.

Im Rahmen von Finanzentscheidungen ist die ökonomische Nachhaltigkeit in unseren strategischen Zielen verankert. Wir finanzieren u. a. erneuerbare Energien und landwirtschaftliche Biogasanlagen. Nachhaltige Fonds sind Teil der Anlagestrategie auch bei den Eigenanlagen.

Als partnerschaftliche Bank führen wir vertrauensbasierte und langfristige Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden. Darin sehen wir einen wesentlichen Faktor für den wirtschaftlichen nachhaltigen Erfolg unserer Kunden und uns.