Nachhaltigkeit der Volksbank eG

Volksbank eG - die Grundsätze unserer Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Wirtschaften ist für uns eine Selbstverständlichkeit und bestimmt unser tägliches Handeln. Als werteorientierte Genossenschaft ist es uns wichtig, nachhaltig in und für unsere Region zu wirken.

Als "Freiwillige Selbstverpflichtung" haben wir uns im Februar 2017 der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) von Baden-Württemberg angeschlossen. Wir haben uns verpflichtet, freiwillig nachhaltig zu handeln und unser Engagement für nachhaltiges Wirtschaften auch zu dokumentieren. Damit erfüllen wir die Anforderungen der EU-Richtlinie 2014/95/EU für die Nachhaltigkeitsberichtserstattung.

Nachhaltigkeit vorleben - unsere Verantwortung

Die Volksbank eG hat nachhaltiges Handeln seit ihrer Gründung vor mehr als 150 Jahren fest in der Wertschöpfungskette integriert. Als werteorientierte Genossenschaft ist es uns wichtig, nachhaltig in und für unsere Region zu wirken. Dabei orientieren wir uns an dem Anspruch der Weltkommission für Umwelt: "Nachhaltig ist eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können."

Als Vorreiter für neue, wegbereitende Lösungen und Geschäftsmodelle einer nachhaltigen Entwicklung gehen wir auch im Betrieb unseres Unternehmens vorweg. Wir leben Nachhaltigkeit vor und setzen in Themen wie z. B. "Klimaschutz" und "Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern" Maßstäbe für unsere Branche.

Auch intensivieren wir auf dieser Basis unsere Kundenbeziehungen und sprechen neue Zielgruppen an.

Als zukunftsorientierte Bank beschreiten wir den Weg hin zu einem nachhaltigen Unternehmen. Wir stärken bestehende Leistungen im Bereich der Nachhaltigkeit und kreieren neue Leistungen, die uns diesem Ziel näher bringen.

Wie definieren wir Nachhaltigkeit?

Unser Konzept basiert auf dem Drei-Säulen-Modell: der ökonomischen, der sozialen und der ökologischen Nachhaltigkeit.

Unter ökonomischer Nachhaltigkeit verstehen wir eine Wirtschaftsweise, die langfristig tragfähig ist. Neben der Aufgabe eines Kreditinstituts, seine volkswirtschaftliche Bankfunktion zu erfüllen, muss das Geschäftsmodell betriebswirtschaftlich auf dauerhafte Leistungsfähigkeit angelegt sein.

Soziale und gesellschaftliche Nachhaltigkeit bedeutet für uns regionales Engagement und die Förderung von Vereinen, Schulen und Ausbildungsstätten. Außerdem Verantwortung für Mitarbeiter zu übernehmen und als Arbeitgeber in vielfältiger Weise attraktiv zu sein.

Nachhaltigkeit im Bereich der Ökologie heißt für uns, vorausschauend und bedacht mit den Ressourcen der Natur und Umwelt umzugehen und sie für die nachfolgenden Generationen zu erhalten.